Zum Inhalt springen

    Kassensoftware Curion in Perigon Agro integriert

    16. April 2015

    Die Gärtnerei Kipper AG in Güttingen, welche seit dem letzten Jahr ihr Verkaufsgewächshaus völlig neu gestaltet hat, gehört seit Jahren zu den Perigron Agro-Kunden von root service ag.

    Auch die Kasse gehört in das Informatik-Paket. Ihre Software kommt von Curion Business Software AG und wurde den Bedürfnissen der grünen Branche angepasst. Doch die Einbindung in Perigon Agro geht weiter, wie Giuseppe Giana, Verantwortlich für das Kassensystem bei Kipper AG verrät:


    Seit mehr als zwei Jahren nutzen Sie das Curion-Kassensystem. Mit welchen Erfahrungen können Sie aufwarten?
    Giana: Es war ein grosser Sprung von der normalen Registierkasse zum neuen System, welches auch Strichcodes lesen und Kundendaten sammeln kann. In enger Zusammenarbeit mit root service ag konnten Weiterentwicklungen realisiert werden, so dass ich dieses System mit Überzeugung für den Blumenfachhandel oder Gartencenter empfehlen kann. Sehr gut ist auch die Unterstützung durch root service ag, die einen stimmigen Support selbst an Wochenenden bieten.

    Ist die Stammdatenpflege nicht sehr aufwändig?
    Diese Daten werden über Perigon Agro gepflegt und dann über eine spezielle Schnittstelle an die Kassensoftware übergeben. Dieser Schritt wird mit dem in den kommenden Tagen bevorstehenden Ausbau der Integration noch perfektioniert. Darauf freue ich mich sehr. Aber bereits heute möchte ich nicht mehr auf Perigon Agro und die Curion-Software verzichten.

    Gibt es weitere Neuerungen?
    Die Aufträge werden gemäss Tagesabschluss der Kasse ins Perigon Agro übertragen. Damit erhöht sich die ohnehin schon sehr beachtliche Auskunftsbereitschaft des Systems noch deutlicher. So wird beispielsweise die Produkteplanung zusätzlich unterstützt.
    Frau Benz, welche bei Kipper AG im Verkauf tätig ist und die Kasse täglich bedient, hatte zunächst grossen Respekt vor dem neuen Kassensystem mit dem Touch-Screen-Bildschirm. Die wichtigste Erleichterung ist der Code-Leser. Ausserdem wäre die Verwendung der Kundenkarte ohne das Kassensystem gar nicht machbar. Auch die bargeldlose Bezahlung ist heute viel schneller, erklärt sie strahlend.
    anmelden