Zum Inhalt springen

    Ilario Iacopetta - Zwischen Hardware und Fussball

    10. Februar 2015

    Für unsere Kunden lösen wir Probleme in der Regel noch am gleichen Tag, sagt Ilario Iacopetta. Der 32jährige ist bei der root service ag für den Hardware-Support tätig. Neben einer abwechslungsreichen Tätigkeit findet Iacopetta bei Fussball und Fitness seinen Ausgleich.

    Wie sieht Ihr typischer Tagesablauf aus?

    Wenn ich für den Support eingeteilt bin, helfe ich unseren Kunden via Telefon und Fernwartung. An anderen Tagen erledige ich Pendenzen, bereite Server-Installationen vor oder konfiguriere PCs und Firewalls. Es ist eine abwechslungsreiche Arbeit und ein Mix von Hardware- und Software-Konfigurationen, und ab und zu bin ich bei Kunden, nicht aber nur um Notfälle zu lösen.

    Was gefällt Ihnen besonders an Ihrer Tätigkeit?

    Die Mitarbeiter von root service ag zeichnen sich aus durch ein breites Fachwissen. Auch ist der Kundenkontakt oft sehr direkt. Im überschaubaren Betrieb lerne ich auch mehr als in einem grossen Unternehmen. Das alles macht meinen Alltag interessant.

    Welchen Nutzen haben Kunden von Ihrer Arbeit?

    Den grössten Nutzen haben unsere Kunden, wenn wir Probleme schnell lösen, und das geschieht in der Regel innerhalb eines Tages, nicht erst am nächsten Tag. Wichtig ist auch, dass die Probleme wirklich gelöst werden, und nicht weiterbestehen.

    Wie entwickeln Sie sich beruflich weiter?

    2009 habe ich berufsbegleitend während neun Monaten die Microsoft-Zertifizierung 2003 erworben. Es gab nach der Schulzeit in Weinfelden fünf Prüfungen. Mittlerweile habe ich im Selbststudium die Microsoft-Zertifizierung für 2008 aktualisiert und den Microsoft-Certificate-Server-Administrator erworben. Eine Aktualisierung auf die Microsoft-Zertifzierung für 2012 ist noch pendent.

    Wie schalten Sie ab?

    Fussball ist mein grosses Hobby. Ich spiele auf Fünftliga-Niveau, das heisst ich trainiere jeden Dienstag und Donnerstagabend. Zweimal pro Woche gehe ich ins Fitness-Training, und am Wochenende schaue ich gerne mit Freunden Fussball oder fahre hin und wieder zu einem Spiel meines Lieblingsclubs AC Milan. Auch ein gutes Essen am Wochenende (wenn möglich Italienisch) geniesse ich mit Freunden und Familie sehr. Garantiertes "Abschalten" ist aber mit den Sommer Badeferien in Kalabrien gewährleistet.

    Ilario Iacopetta
    Funktion: Support Hardware
    Alter: 32
    Bei root service ag: Seit 2000 (inklusive Lehrzeit KV mit Informatik-Kurs)
    Wohnort: Erlen
    anmelden