Zum Inhalt springen
News

    Vitaldatenmanagement

    25. August 2016

    ab Version 2016.3 möglich

    Der Erhebung von Vitaldaten spielt im gesamten Pflegeprozess eine immer wichtigere Rolle und ist in der modernen Pflege nicht mehr wegzudenken. Um unsere Kunden bei der Erhebung und Verwaltung der Vitaldaten zu unterstützen, hat die root-service ag das Vitaldatenmanagement im Perigon Homecare entwickelt.

    Durch die Verbindung des Vitaldatenmanagements zur Pflegeplanung, zum Perigon Dispo und zum Perigon Mobile können die Vitaldaten vollumfänglich elektronisch erfasst und verwaltet werden.

    Dadurch wird das Pflegepersonal bei ihrer täglichen Arbeit vor Ort unterstützt und gleichzeitig der Aufwand für administrative Tätigkeiten reduziert.*

    Die Merkmale, welche bei den Klienten erhoben werden sollen, können sich von Spitex-Organisation zu Spitex-Organisation unterscheiden. Kein Problem für das neue Vitaldatenmanagement. Die Merkmale, welche Sie wünschen, können im Perigon hinterlegt werden.

    Planen Sie die Erhebung der Vitaldaten in der Pflegeplanung. 
    Bei der Erstellung von Interventionen in der Pflegeplanung können Sie festlegen, welche Formulare mit den Vitaldatenwerten wie oft erhoben werden sollen. Dadurch stellen Sie sicher, dass bei der Ausführung der Intervention alle benötigten Vitaldaten durch die Mitarbeiter beim Klienten erhoben werden.

    Alle Informationen zu den Vitaldaten vor Ort
    Die Mitarbeiter können vor Ort im Perigon Mobile alle bisher erhobenen Vitaldaten aufrufen und neue Vitaldaten erfassen. Ein zusätzliches Abtippen der von Hand eingetragenen Vitaldaten ist nicht mehr nötig.

    * Für die beschriebenen Funktionen werden die Module Perigon Pflege Pro, Perigon Mobile Pro und Perigon Dispo benötigt.

     

     

    Weitere News im Newsarchiv

    anmelden